Alle News

spacer

PEAKBREAK 2013 – Connex 4er-Team gewinnt Alpentour!

Steil bergauf – so kann man die Woche des Alpenmarathons PEAKBREAK 2013 kurz und knapp zusammen fassen.

Das hielt das Connex 4er-Team jedoch nicht davon ab, unsere Black Edi Ketten unter extremsten Bedingungen am Rennrad zu testen sich mit einem klaren Gesamtvorsprung von 01:07:46 den Sieg des Rennens zu holen! Auch unser Einzelfahrer verpasste um 1,5 Minuten nur knapp den 3. Platz!

Bereits in der ersten Etappe hatten die Hagener Werner Hausknecht, Wido Weide, Markus Malcher und Michael Schaake des Connex 4er-Teams einen gelungenen Vorsprung, den sie über das gesamte Alpenrennen mit Anstiegen von bis zu 20% halten konnten. Christof Caschel als Einzelfahrer platzierte sich bei der Start-Etappe im ersten Drittel der Gesamtwertung und schaffte am Ende des Rennens einen gelungenen Platz 4.

Das Etappenrennen PEAKBREAK findet jedes Jahr im Juli in den österreichischen Alpen statt und steht für alle Hobbyathleten offen. In diesem Jahr waren von den Mannschaften und Einzelfahrern quer über die Alpenpässe fast 1.000 Kilometer und 20.000 Höhenmeter in acht Etappen zu bewältigen. Zur Strecke gehörten u.a. die Großglockner Hochalpenstraße, der "Giro d‘Italia" Kronplatz und das Kitzbühler-Horn.

Das Connex-Team gratuliert seinen Fahrern und sagt: weiter so!